Hotline: +49 4321 9997 0
80.000 Artikel auf Lager
Versandkostenfrei ab 100€*

perma SCHMIERSTOFFGEBER

perma SCHMIERSTOFFGEBER

Schmierstoffgeber von perma vereinfachen die Durchführung Ihrer Wartungsarbeiten. Die perma Schmierstoffgeber verhindern bei Ihrem Einsatz die Überschmieren sowie die Mangelschmierung. Schmierstoffgeber von perma ermöglichen eine kontstante Schmierung in der idealen Schmierstoffmenge.

Mit perma Schmierstoffgebern können Sie bis zu 75% aller Wälzlagerausfälle verhindern. Automatische Schmierstysteme von perma verhindern durch das Einbringen von frischem Schmierstoff die Verunreinigung durch Flüssigkeiten und Schmutzpartikel.

Schmierstoffgeber

perma CLASSIC

perma CLASSIC ist in allen Anwendungsbereichen mit Umgebungstemperaturen von 0 bis +40 °C einsetzbar. Je nach Einsatzbedingungen wird ein Schmierstoffvolumen von 120 cm³ in 1, 3, 6 oder 12 Monaten gespendet. Die zuverlässige Funktionsweise basiert auf einer elektrochemischen Reaktion. Die Aktivierungsschraube wird in das Schmiersystem eingeschraubt und die Ringöse abgerissen. Der enthaltene Gaserzeuger generiert einen Druck von max. 4 bar, der den Kolben vorwärts bewegt und Schmierstoff in die Schmierstelle transportiert.

Aktivierungsschauben:

perma FUTURA

Der perma FUTURA ist das optimale automatische Einzelpunktschmiersystem für Anlagen, die hygienisch reine Umgebungsbedingungen erfordern. Unter Berücksichtigung der Einsatzbedingungen kann durch Eindrehen einer Aktivierungsschraube das Schmierstoffvolumen von 120 cm³ in 1, 3, 6 oder 12 Monaten gespendet werden. Der Spendevorgang wird durch einen elektrochemischen Prozess ausgelöst, der mit max. 4 bar Druck den Schmierstoff in die Schmierstelle leitet.

Aktivierungsschauben:

perma FLEX

perma FLEX ist ein kompaktes, sofort einsatzfähiges Schmiersystem, das als komplette Einheit geliefert wird. Es lässt sich in verschiedensten Anwendungsbereichen zwischen -20 °C und +60 °C einsetzen. Dabei ist die Spendezeit von 1 bis 12 Monaten frei wählbar. Über eine elektronisch gesteuerte chemische Reaktion wird der erforderliche Druck aufgebaut. Die Schmierstelle wird kontinuierlich über die gewählte Spendezeit mit frischem Schmierstoff versorgt. perma FLEX ist in den Größen 60 cm³ und 125 cm³ erhältlich.

perma NOVA

perma NOVA ist in allen Anwendungsbereichen zwischen -20 °C und +60 °C einsetzbar. Über den Einstelltaster an der NOVA Steuereinheit kann eine Spendezeit von 1 bis 12 Monaten eingegeben werden. Anschließend errechnet die Steuereinheit unter Berücksichtigung der Umgebungstemperatur die erforderliche Gasmenge für eine konstante und sichere Spendeabgabe. perma NOVA besteht aus einer wiederverwendbaren Steuereinheit, einer NOVA LC gefüllt mit Fett oder Öl (mit integriertem Ölrückhalteventil) und einer Schutzabdeckung. Die NOVA LC ist in den Größen 65 cm³ und 125 cm³ erhältlich.

Steuereinheit:

perma STAR

perma STAR VARIO arbeitet vollautomatisch, temperatur- und druckunabhängig und verfügt über ein äußerst präzises Spendeverhalten. Das System besteht aus einem elektromechanischen Antrieb, einer LC mit 60 cm³, 120 cm³ oder 250 cm³ Schmierstoff und einem STAR Batterieset. Die gewünschte Spendezeit und LC Größe wird einfach mit dem Einstelltaster gewählt und ist sofort im LCD-Display sichtbar. Der aktuelle Betriebszustand wird durch rundum sichtbare LED-Signale (rot/grün) sowie auf dem LCD-Display angezeigt. Die LED-Signale sind auch aus der Distanz erkennbar.

Im Vergleich zum perma STAR VARIO (mit Batterieset) wird der perma STAR CONTROL über das Anschlusskabel mit externer Spannung versorgt. Zusätzlich kann der Betriebszustand über diesen Anschluss an eine SPS übertragen werden. Die beiden integrierten Betriebsmodi TIME und IMPULSE erlauben einen flexiblen Einsatz. Das Schmiersystem spendet im TIME Modus betriebsstundenabhängig. Im Modus IMPULSE wird eine exakt eingestellte Menge gespendet, sobald Spannung anliegt.Der perma STAR CONTROL besteht aus einem elektromechanischen Antrieb und einer LC mit 60 cm³, 120 cm³ oder 250 cm³ Schmierstoff. Am Antrieb wird der gewünschte Modus eingestellt. Die Schmierung erfolgt präzise, temperaturunabhängig und bei bis zu 6 bar Gegendruck.


Anschlussteile

Powered by DIA Connecting Software